Die National- und Ständeratswahlen 2019 sind für die Zukunft der Schweiz entscheidend. Die laufende Legislatur mit einer rechten Mehrheit war in vielerlei Hinsicht enttäuschend. Weiter
Franziska Roth, Parteipräsidentin der SP Kanton Solothurn
Franziska Roth, Parteipräsidentin der SP Kanton Solothurn
Liebe Anwesende Fahren Sie mit oder ohne Velohelm? Ich pedalte in meinen Ferien erneut auf den Spuren der Tour de France und dabei kam mir die Studie vom Helmexperiment in die Hände. Wie überholen Autofahrer Radler? Das Resultat: Um Frauen macht man einen grossen sicheren Bogen. Weiter
Am Mittwoch, den 13. März 2019, nominierte die SP Amteipartei Olten-Gösgen im Restaurant Aarhof in Olten sechs Kandidierende zuhanden dem kantonalen Nominationsparteitag der SP Kanton Solothurn vom 27. März. Weiter
Ständerat Roberto Zanetti tritt mit voller Überzeugung in den Ständeratswahlkampf. Ihm gefällt, dass der Ständerat abseits des Rampenlichts Lösungen sucht und auch den Mut hat, Kompromisse einzugehen. Weiter
Die Nominationen für die Nationalratswahlen 2019 war das wichtigste Thema der Generalversammlung der SP Biberist. Aus den Reihen der SP Biberist gab es gleich mehrere Kandidaturen mit sehr guten Wahlchancen: Franziska Rohner und Simon Bürki-Kopp. Weiter
An der Parteiversammlung vom Mittwoch, 20.02.2019, hat die SP Stadt Solothurn Hermann Fenzel einstimmig für die Nationalratswahlen nominiert. Er ist zuhanden der Amteipartei Solothurn-Lebern für die Liste SP 60+ nominiert. Weiter
Die Sozialdemokratische Partei Thal-Gäu hat die Oensinger Gemeinderätin Nicole Wyss sowie den Balsthaler Gemeinderat Heinz von Arb für die Nationalratswahlen nominiert. Weiter
Peter Gomm, Florian Eberhard, Ruedi Moor und Hubert Jenny treten für die SP Olten zu den Nationalratswahlen vom 20. Oktober an. Die Parteiversammlung hat sie einstimmig nominiert. Zudem fasste die Versammlung die Ja-Parole zu allen drei Gemeindeabstimmungen vom 24. Weiter
Franziska Roth, Parteipräsidentin
„Aber gäu Rosso, mached de nid dr Fähler und hacked bi de Wahle nume uf dr SVP ume, das macht euch de unsympathisch, bringed euchi eigede Sache und Fakte!. Weiter

Seiten