JAWOHL! Die SP Kanton Solothurn hat reüssiert! Dank engagierten Kandidatinnen und Kandidaten die weder Wind noch Wetter gescheut und alle Register gezogen haben.

Dank dem unermüdlichen Organisationstalent und wunderbaren Menschen Niklaus Wepfer, dank hunderten von Helferinnen und Helfern, die per Telefon den Wählenden in den "Ohren lagen" und mobilisierten, dürfen wir unsere zwei bisherigen Bea Heim und Philipp Hadorn wieder nach Bern und mit einem top Resultat Roberto Zanetti in den zweiten Wahlgang schicken! 

Allen Unkenrufen zum Trotz und entgegen dem nationalen Trend haben die Menschen im Kanton Solothurn gezeigt, dass ihnen 2 linke Sitze und somit der Einsatz für Solidarität, Freiheit und Gerechtigkeit am Herzen liegen. Wir sind ein Volk, in dem die Schwächsten den Massstab für Gerechtigkeit sein müssen. So steht es in der Bundesverfassung. Unser politisches Handeln beruht darauf, dass das Ziel von unserer Roten Politik nicht die Wirtschaftlichkeit ist, sondern der Mensch. In diesem Sinne bleiben wir dran! Versprochen!

19. Okt 2015