Anlässlich der Kantonsratssession vom 8. Mai 2018 hat der Kantonsrat die Änderung des Sozialgesetzes und über die Restkostenfinanzierung bei ambulanter Pflege beraten. Die Änderungen wurden gutgeheissen, nicht aber ein Antrag der Fraktion SP/junge SP. Weiter

Die Finanzen des Kantons Solothurn sind gemäss Voranschlag 2020 weiterhin auf Kurs und entwickeln sich, unter Berücksichtigung der (neuen) kantonalen Umsetzung der STAF, analog integriertem Aufgaben- und Finanzplan. Weiter
Die SP freut sich über den Support ihrer seit Jahren geforderten steuerlicher Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen und darüber, dass sich die Allianz für diese längst überfällige Korrektur weit ins bürgerliche Lager erweitert. Weiter
Die Fraktion SP/junge SP forderte in einem Vorstoss mehr Transparenz in der kantonalen Politikfinanzierung. Der Regierungsrat und die Mehrheit des Kantonsrats lehnten den Vorstoss ab. Weiter

Wir wollen eine Schweiz, in der alle dieselben Chancen haben!

Die National- und Ständeratswahlen 2019 sind für die Zukunft der Schweiz entscheidend. Die laufende Legislatur mit einer rechten Mehrheit war in vielerlei Hinsicht enttäuschend. Weiter

LINKS SO Juni 2019

Liebe Winznauerinnen und Winznauer Liebe Gäste Die Schweiz, der Kanton Solothurn, das Gösgeramt, Winznau: Was für Gedanken sind mir durch den Kopf gegangen, als ich mir vorstellte, hier vor Ihnen zu stehen, heute am Nationalfeiertag? Weiter
Wasser ist für unser aller Leben unabdingbar. Es verbindet die Menschen mit allen anderen Lebewesen, Völkern und Kulturen – im reichen Norden ebenso wie im armen Süden. Wasser ist kostbar, aber auch knapp. Das ist im Norden von Sri Lanka nicht anders als bei uns. Weiter

Jetzt mitmachen!


Die SP, das sind über 30'000 Mitglieder. Sie machen die Partei aus, geben ihr ein Gesicht und füllen sie mit Leben – seit 125 Jahren. Weiter

125 Jahre SP Kanton Solothurn

Immer mehr Menschen, auch in unserem Kanton, fühlen sich von den Entwicklungen dieser Welt im Kleinen wie im Grossen überfordert. Sie blicken nicht mehr durch und wenden sich ab. Weiter