Philipp Hadorn (bisher), Gerlafingen
Rat: 
Nationalrat
Kanton: 
SO

klar gewerkschaftlich - klar christlich - klar sozial
«Mit Leidenschaft & Herz setze ich mich für die Energiewende ein, für sichere Arbeitsplätze & Wirtschaft, öV & Bildung für alle und gerechte Verteilung des Reichtums.»

6.2.1967, Florastrasse 17, 4563 Gerlafingen
verheiratet mit Karin Hadorn geb. Ingold, drei Jungs 18, 20 & 23 jährig
Gewerkschaftssekretär SEV, kaufmännische & juristische Ausbildung

Leben & Wohnen
Selzach (1967-1986), Solothurn (1987-1988), Grenchen (1988-1989), Bettlach (1989-1991), Olten (1991-1995) und Gerlafingen (seit 1995)

Politik
Gemeinderat (1997-2011), Kantonsrat (2006-2011), Nationalrat (seit 2011)

Öffentliche Funktionen
aktuell: Nie Wieder Atomkraftwerke Regio SO (Präs.), Blaues Kreuz Schweiz (Präs.), SEV-GATA (Präs.), Gewerkschaftsbund Kt. SO (GL), IG Pro VEBO & Insos (Vorstand), SP Gerlafingen (Vize.), SP SO (GL)
früher (eine Auswahl): Evang.-methodistische Kirche EMK Gerlafingen (Präs.), Heim für Asylsuchende in Olten (Leiter), Rechtsberatungsstelle für Asylsuchende (GF)

Motivation
Voll im Saft –  nach vier Jahre im Nationalrat gilt es weitere Pflöcke einzuschlagen

- für sichere Arbeitsplätze mit fairen Löhnen und Renten und Chancengleichheit 
- für eine erfolgreiche Energiewende und für einen effizienten öV
- für gerechte Besteuerung und bezahlbaren Wohnraum
- für einen regulierten Finanzmarkt und ein soziales Gesundheitswesen.

Eine offene, solidarische Schweiz führt zu mehr Gerechtigkeit „für alle statt für wenige“ - dazu möchte ich weiterhin beitragen!

Funktion: 
Nationalrat
Telefon: 
079 600 96 70
E-Mail: